C. Sieber - Brunnenbau Ingenueyerbetrieb - Brunnenbau, Pumpentechnik, Bewässerungssysteme

Sie haben Fragen oder möchten einen persönlichen
Termin mit uns vereinbaren? Wir beraten Sie gerne:
030 912 084 70
kontakt@brunnen-bau.berlin
*** BESTPREIS FÜR PREMIUM QUALITÄT BIS 30 M!

Kreiselpumpen

Kreiselpumpen sind eine verbreitete Bauart, die sowohl in ein- als auch in mehrstufiger Ausführung existieren. Sie besitzen Laufräder, ähnlich Turbinen oder Schiffsschrauben und fördern so das Wasser. Im Brunnenbau werden selbstansaugende Pumpen benötigt, welche die Saugseite entlüften können. Einfache Ausführungen kosten ab ca. 60,00 Euro (Baumarktqualität), mehrstufige sehr leise und leistungsstarke Pumpen liegen bei etwa 350,00 Euro bis 500,00 Euro (KSB 35 oder 36).

Unterwasserpumpen

Unterwasserpumpen sind mehrstufige Kreiselpumpen, die in das Brunnenrohr mit einem Durchmesser von etwa 80 oder 100 mm bis in die Wasserführung abgesenkt werden. Anwendung finden diese Pumpen bei Wasserpegeln über 8 m und hohem Leistungsbedarf. Sie sind wartungsminimiert und frostsicher. Die Kosten reichen von etwa 300,00 Euro bis 900,00 Euro.

Kolbenpumpen

Kolbenpumpen finden im Raum Berlin Brandenburg kaum Anwendung. Häufig angewendet wird diese Technik z.B. zur Förderung von Felsquellwasser mit hohem Luftanteil. Die Kosten von Kolbenpumpen liegen ab etwa 2.000,00 Euro.

Handpumpen

Ein Kolben fördert das Wasser manuell über 2 Ventile. Die Kosten liegen ab ca. 50,00 Euro (Baumarktqualität). Im Berliner Raum sind Handpumpen vor allem in Form von historischen Schwengelpumpen bekannt und bis heute im Strassenbild zu sehen.